stuenkel-net.de
Nord Amerika
http://www.stuenkel-net.de/index.html

© 2009 stuenkel-net.de
 
Startseite  -  Impressum  -  Datenschutz
 

Nord Amerika - Immer eine Reise wert

Nord Amerika ist die obere Hälfte des amerikanischen Doppelkontinents und ist der drittgrößte Kontinent der Erde. Dieser wird von vier verschiedenen Ozeanen umgeben. Auf der Nordseite liegt der arktische Ozean, an der Südseite die Karibik. Auf der westlichen Seite befindet sich der Pazifische Ozean und gegenüber auf der Ostseite der Atlantische Ozean. Zu Nordamerika gehören mehrere Staaten, als da wären Grönland, Kanada, die USA, Mexiko, Zentralamerika sowie einige Inselstaaten.

Die Geschichte Nord Amerikas


Als die ersten Europäer den Kontinent erreichten, waren viele Urvölker bereits sesshaft und bestimmten ihren Unterhalt durch Ackerbau und Viehzucht. Manche waren auch Jäger und Sammler. Die nordamerikanischen Ureinwohner waren nicht resistent gegenüber den Keimen und Viren, die die Europäer einschleppten. Dadurch dezimierte sich ihre Zahl so stark, dass kein Widerstand mehr möglich war. Aus diesem Grund vereinigten sich viele der Übergebliebenen und gründeten neue Stämme, die auch in Europa vielen Menschen ein Begriff sind. So wären da z.B. Mohawk, Apachen, Cherokee, Sioux und Irokesen neben vielen anderen zu nennen. Jeder weiß, dass Christopher Columbus im Jahr 1492 Nord Amerika entdeckt hat. Trotzdem waren es die Spanier, die als Erste im südlichen Nord Amerika blieben, und dort die großen Inseln der Karibik, Zentralamerika sowie Mexiko kontrollierten. Das spätere Kanada wurde im Jahr 1497 durch den Italiener Giovanni ­Caboto im Auftrag von England entdeckt. In der Hauptsache wurde der Kontinent unter den Spaniern, Engländern und Franzosen aufgeteilt.

Bekannte und beliebte Reiseziele in Nord Amerika

Neben beeindruckenden Städten wie New York City, San Francisco, Los Angeles, Chicago, Miami und vielen weiteren, hat Nord Amerika noch einiges mehr zu bieten. So sind im Speziellen unbedingt die Niagarafälle zu nennen. Dieses sehenswerte Naturspektakel ist heute hauptsächlich als romantisches Reiseziel für Flitterwöchner bekannt. Doch auch für andere Besucher bietet sich ein gigantischer, tosender Wasserfall, der seinesgleichen sucht. Todesmutige Kandidaten haben sich schon in verschiedenen Gefährten diesen Wasserfall hinuntergestürzt. Einige haben diesen Wagemut mit dem Leben bezahlt. Wer das Risiko liebt, jedoch lieber trocken bleiben möchte, der ist in Las Vegas gut aufgehoben. Inmitten der Wüste von Nevada liegt diese Spielmetropole. Spielerherzen werden höher schlagen beim Anblick dieser schillernden Stadt. In Las Vegas kann man schnell und einfach heiraten, ein Vermögen verlieren oder Selbiges gewinnen. So oder so herrscht dort eine ganz besondere und stilvolle Atmosphäre, die einen Besuch wert ist. Weitere bekannte und beliebte Reiseziele sind z.B. die Route 66, die Rocky Mountains, der Grand Canyon, Hawai und viele mehr.